Wählen Sie Ihr Land: geschäftliche oder lokale Informationen

Inspirationen zu
Innovativen Transportlösungen

Neuheiten, Trends und Erfahrungen innerhalb von IT und Transport mit Vehcos Ausrüstung

Blog

IT-Strategie, Transport und IT
2018-07-12 14:57

Lückenlose Erfassung der Wartezeiten durch Geofence (geografische Gebiete)

Einige Flottenmanagementsysteme haben die Möglichkeit, virtuelle geografische Gebiete auf einer Karte zu erstellen. Im System von Vehco heißt diese Funktion Geofence. Diese Funktion ermöglicht es Unternehmen, Bereiche jeglicher Art auf einer Karte zu erstellen. Wenn ein mit Vehco ausgerüstetes Fahrzeug einen Geofence-Bereich betritt oder verlässt, wird dies im System erfasst. Wenn Sie sich für die Größe des Gebiets entscheiden, können Sie berechnen, wie lange es dauert, bis das Fahrzeug in das geografische Gebiet einfährt, bis es das Gebiet verlässt. Oft wird ein solches geografisches Gebiet nur um die Ladefläche des Kunden gelegt. Natürlich ist es dann wichtig, die tatsächliche Zeit für die Entlade-...

Transport und IT
2018-07-12 14:48

Der erste Schritt bei der Lösung eines Problems besteht darin, sich bewusst zu sein, dass man ein Problem hat. Dies gilt auch für unnötige Wartezeiten beim Be- und Entladen von Waren. In einer Umfrage von Vehco stellte sich heraus, dass 90 % der befragten Transportunternehmen wissen, dass ihre Fahrer Wartezeiten haben, aber weder den Umfang noch die Kosten dieser Stunden genau kalkulieren können. Gleichzeitig zeigten die befragten Unternehmen großes Interesse daran, Möglichkeiten zu finden, um die Wartezeiten zu verkürzen, wenn es dafür effiziente Ansätze gibt.

Mit Hilfe des Flottenmanagementsystems können Wartezeiten identifiziert und kalkuliert werden. Das System von Vehco bietet dafür mehrere Möglichkeiten. Je nachdem, wie das Unternehmen geführt wird, können Sie die Methoden...

Transport und IT
2018-07-12 14:43

Viele Transportunternehmen verzeichnen sowohl kosten- als auch zeitintensive Wartezeiten. Wartezeiten entstehen oft beim Endkunden, da der Fahrer vor dem Be- und Entladen der Ware eine Wartezeit in Kauf nehmen muss. Auch wenn die einzelnen Wartezeiten nicht immer lang sind, summieren sie sich schnell und verursachen im Verlauf erhebliche Kosten. Für die meisten Transportunternehmen ist dies ein indirekter Kostenaufwand, der schwierig zu decken ist, wenn dem Kunden die Kosten in Rechnung gestellt werden. Aus diesem Grund gibt es in diesem Bereich gute Möglichkeiten, Geld und Zeit zu sparen.

In diesem E-Book erläutern wir, wie man die in der Branche üblichen unnötigen Wartezeiten effektiv messen und reduzieren kann. Wir werden unter anderem erörtern, wie Telematik- und...

Transport und IT
2016-12-02 09:34

Für Transportunternehmen ist es besonders wichtig bei der Administration der Lenk- und Ruhzeiten und der Verwaltung der Daten des Tachografen und der Fahrerkarten die rechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Die Tachografdaten werden auf einem zentralen Server gespeichert und werden den gesetzlichen Bestimmungen folgend, mindestens 12 Monate archiviert. Zur Vereinfachung dieses Arbeitsprozesses ist es von Vorteil, wenn der Fahrer jederzeit Einsicht in seine Lenk- und Ruhezeiten hat. Damit kann dieser die Planung seine Auftragsfahrten optimieren und die täglichen und wöchentlichen Ruhezeiten besser organisieren. Der folgende Artikel geht von der Anwendung des digitalen Tachografen aus, wie diese seit 2006 am Markt gängig sind.

Transport und IT
2016-08-23 15:27

In den letzten Jahren haben sich die Lösungen für Ortung und Positionsangabe kontinuierlich verbessert. Damit einhergehend, sind auch im Bereich Flottenmanagement mobile Lösungen zur Ortung und Verfolgung von Fahrzeugen und Fahrern immer wichtiger geworden. Was sind nun die konkreten Vorteile solcher mobiler Lösungen? Nachstehend wollen wir Ihnen aufzeigen, wie Sie mit Hilfe einer mobilen Lösung schnell und unkompliziert die Basisfunktionen eines Flottenmanagementsystems nutzen können.

1. Kickstart!
Der Vorteil einer App-Lösung ist die schnelle und unkomplizierte Installation innerhalb weniger Minuten auf Smartphones oder Tablets. Nach nur wenigen Klicks kann der Benutzer mit der Lösung arbeiten, das GPS zur Lokalisierung des Smartphone /...

Transport und IT
2016-08-08 11:49

In unserer Serie von Artikeln rund um das Thema optimierte und effiziente Arbeitsabläufe in zukunftsorientierten Transportunternehmen, erläutern wir in dem folgenden Artikel wie Änderungen in der Fahrroutine zu relevanten Einsparungen führen können. In vielen Fällen amortisieren die Einsparungen aus dem verbesserten Fahrverhalten die Investitionskosten in das System innerhalb weniger Monate.

Ein verbessertes Fahrverhalten erzielt oft 5 -10% Einsparungen beim Kraftstoffverbrauch

Fahrer haben in den meisten Fällen „Gewohnheitsmuster“. „Schlechte“ Gewohnheiten können für ein Unternehmen zu teuren Gewohnheiten werden und darüber hinaus schafft ein rücksichtsloser Fahrstil ein negatives Image für das Unternehmen. Durch Analyse des Fahrverhaltens und Feedback...

Transport und IT
2016-07-11 13:07

Sehr viele Transportunternehmen nutzen ein Flottenmanagementsystem (FMS) zur Optimierung der Effizienz, Verbesserung der Qualität und zur Verringerung der Umweltbelastung. Die Fahrer haben Zugang zu dem FMS über eine in der Fahrerkabine festeingebauten Lösung oder über eine mobile Lösung via Tablet oder Smartphone. In diesem Artikel wollen wir ein paar Empfehlungspunkte ansprechen, wenn ein neues FMS ausgewählt wird.

General kann ein FMS auf folgende Art und Weise genutzt werden:

-          Bordcomputer ohne Bildschirm ( BlackBox)

-          Bordcomputer mit festeingebautem Bildschirm

-          Als App auf einem Smartphone...

Transport und IT
2016-06-29 15:01

Für jedes Transportunternehmen ist es von Zeit zu Zeit notwendig die Investition in ein neues Flottenmanagementsystem zu erwägen oder das bestehende System betreffend einem Upgrades zu überprüfen. Anstehend finden Sie einige Tipps, um Neuerungen effektiv zu verwalten und Projekte erfolgreich umzusetzen:

1. Nutzen Sie einen Projektmanager
Für die erfolgreiche Umsetzung des Projektes ist es wichtig einen Projektmanager zu benennen, welcher die verschiedenen Aufgaben koordiniert. Das Ziel ist es, alle Informationen zu zentralisieren um eine erfolgreichen Projektablauf zu gewährleisten. Der Projektmanager soll die Möglichkeit haben, die bestehende Lösung zu prüfen, den Workflow zu analysieren und festzustellen, welche Funktionen oder Prozesse weniger effizient...

Transport und IT
2016-06-13 16:00

Heutzutage sind LKW- Transporte nicht nur besser organisiert sondern auch viel effizienter als je zuvor. Dennoch kommt es zu Fehlern. Die Fehler treten in der Kommunikation zwischen Disponenten, Fahrern und Endkunden auf. Inkorrekte oder falsch verstandene Adressenangaben oder Verweise die nicht richtig sind, führen z.B. zu Verspätungen oder anderen Fehlern, die den Transporteur Geld kosten.

Transportunternehmen investieren viel Zeit und Arbeit in der Verwaltung von Aufträgen und Fahrermanagement. Das digitalisierte Management verhindert viele Fehler und korrigiert sie, wenn sie auftreten. Wenn nun alle Informationen direkt an den Fahrer in sein Fahrzeug übermittelt werden, ist sichergestellt, dass die korrekten Anweisungen an die dafür zuständige Person gelangen. Des Weiteren...

Transport und IT
2016-05-18 13:05

In unserer Artikelserie beleuchten wir unter anderem die Thematik, wie Fluggesellschaften durch den Einsatz von IT ihre Prozessabläufe optimieren, und wie weiter unten angeführt, mittels Instant Messaging über das mobile Datensystem die bestehenden Kapazitäten verbessert und die administrativen Kosten verringert werden können. Für Lastkraftfahrer gelten dieselben Bedingungen. Auch sie fühlen...

Broschüren, Produktdokumentation, Bilder...

Nachricht an uns

Oder Feedback zu dieser Website

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.